Deutsche Meisterschaften 2021

Mutter- und Kind turnen (ab 13.09.2021)

Kinderturnen (ab 13.09.2021)

FANSHOP

Foto-Rätsel Auflösung

Fitnessübungen für zuhause

Video: Trisomie 21 - SayF

Bericht Stader Tageblatt

 Bericht Daniel Berlin. Erschienen im Stader Tageblatt am 03.02.2021

Bericht Tim Scholz. Erschienen im Stader Tageblatt am 16.10.2020

Bericht Daniel Berlin. Erschienen im Stader Tageblatt am 10.10.2020

Bericht Mittwochs Journal

Bericht von Dieter Albrecht. Erschienen im Mittwochs Journal am 10.04.2019

Wangersens U14-Jungen sind Landesmeister

Landesmeister Jungen U14 - Trainer Stephan Werner, Luca Finkel, Nico Klintworth, Nick Poppe, Trainer Arndt Poppe (hinten von links), Florian Behrens, Simon Wulf und Thilo Löhden (vorne von links).

Bei den Faustball-Landesmeisterschaften der U14 wurden die Jungen des MTV Wangersen ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie gewannen den Titel ohne Punktverlust. Das Team hat sich damit für die Nordmeisterschaften qualifiziert, die am 21. und 22. Juli in Wangersen ausgetragen werden. Dort geht es dann um Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft in Wakendorf (Schleswig-Holstein).

Die Jungen aus Wangersen hatten sich eine Medaille als Ziel gesetzt. Zuerst kam es in der Vorrunde zu glatten Zweisatzerfolgen gegen die Konkurrenz aus Abbenseth, Empelde und Brettorf. Dadurch stand der MTV im Halbfinale und schaltete dort den Ahlhorner SV mit 11:6 und 11:8 aus. Im Finale setzte sich Wangersen gegen den MTV Oldendorf/Celle durch. „Da war Schwerstarbeit erforderlich“, sagten die Trainer Stephan Werner und Arndt Poppe. Aber ihre Mannschaft war stark genug, um mit 2:1 (9:11, 11:9, 11:7) als Sieger vom Feld zu gehen. Mit diesen Leistungen geht Wangersen bei der Nordmeisterschaft mit guten Chancen an den Start.

Please publish modules in offcanvas position.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.