Sonderseite zur U14 DM

Auch wir machen mit ...

Bericht Mittwochs Journal

Bericht von Dieter Albrecht. Erschienen im Mittwochs Journal vom 10.04.2019

KInderturnen

Beide Wangerser U14-Teams gewinnen die Vizemeisterschaft

Die Mädchen des MTV Wangersen haben bei der Faustball-Bezirksmeisterschaft in der Ahlerstedter Sporthalle die Silbermedaillen gewonnen. Im Finale gab es eine knappe Niederlage gegen den TSV Essel. Die Jungs des MTV wurden hinter Oldendorf/Celle Vizemeister. Für beide Wangerser Teams geht es bei den Landestitelkämpfen weiter.
Die Jungen aus Wangersen traten in Lamstedt an. Gleich in der ersten Partie gegen Oldendorf hieß es 0:2. Dann aber wurde es besser, denn gegen Abbenseth war Wangersen in zwei Sätzen dominant. Jetzt folgte das Rückspiel gegen Oldendorf. Gegenüber dem 0:2 gelang Wangersen zumindest der Start in die Partie. Mit 11:9 war die 1:0-Führung perfekt. „Leider konnten wir nicht so richtig nachsetzen“, sagte Trainer Ralf Eckhoff. Seine Mannschaft verlor das Spiel noch mit 1:2 und war dann aber wieder in zwei Durchgängen gegen Abbsenseth erfolgreich. Als Vizemeister geht es jetzt zur Landesmeisterschaft, die in Hermannsburg ausgetragen wird.
In Ahlerstedt spielten die Mädchen um den Bezirkstitel. Die beiden überragenden Teams waren Wangersen I und Essel. Beide setzten sich in der Vorrunde ungeschlagen durch und zogen auch ins Finale ein. Wangersen warf dabei im Halbfinale Schneverdingen mit 2:0 (11:7, 14:12) aus dem Rennen, während Essel mit 11:4 und 11:8 gegen Bardowick erfolgreich war. Im Finale schenkten sich beide Teams nichts, ehe Essel mit 11:8 und 15:14 neuer Meister wurde. Platz fünf blieb der zweiten Mannschaft aus Wangersen, die sich gegen Selsingen mit 2:0 behaupten konnte.

Please publish modules in offcanvas position.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok