Bericht Stader Tageblatt

Bericht Daniel Berlin. Erschienen im Stader Tageblatt am 10.10.2020

Bericht Tim Scholz. Erschienen im Stader Tageblatt am 16.10.2020

Bericht Mittwochs Journal

Bericht von Dieter Albrecht. Erschienen im Mittwochs Journal am 10.04.2019

Wangersens Mädchen und Jungen erzielen gute Platzierungen bei der Deutschen Meisterschaft U12

Bei den Deutschen Faustball-Meisterschaften der Jugendklasse U12 in Kellinghusen zeigten die beiden Teams des MTV Wangersen tolle Leistungen und überraschten mit guten Platzierungen. Wangersens Mädchen kamen auf Rang sechs, die Jungs aus Wangersen landeten auf Platz zwölf.

Die Mädchen aus Wangersen spielten in der Vorrunde recht stark, kamen zu Siegen über Hallerstein, Schneverdingen, Lok Schleife. Gegen Gnutz gab es ein Remis und gegen Solingen-Ohligs ein 0:2. Dadurch war das Team Gruppenzweiter, zog in die Endrunde ein und hatte damit schon Platz sechs sicher. Mehr war dann auch nicht möglich, trotz guter Leistungen in der Finalrunde, in der Wangersen das jüngste Team stellte, gegen zu starke Gegner.

24 Teams waren bei den Jungs am Start. Darunter auch der MTV Wangersen. Und die Jungs der Trainer Ralf Eckhoff und Ingo Lühmann überraschten in der Vorrunde total. Ohne Niederlage zog das Team ins Achtelfinale ein. Gegner wurde der TV GH Brettorf, der aber zu stark agierte, dem MTV beim 5:11 und 6:11 den Schneid abkaufte. So blieben die Treffen um die Ränge 9 bis 12. Zuerst unterlag Wangersen gegen Hamm mit 1:2, dann auch Herrnwahlthann mit 1:2, landete damit auf Platz zwölf. „ Wir sind mit dieser Platzierung aber sehr zufrieden“, sagten die Trainer.

Please publish modules in offcanvas position.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.