KInderturnen

U18-Mädchen des MTV Wangersen gewinnen Silber und qualifizieren sich damit auch sportlich für die Norddeutsche Meisterschaft in eigener Halle

Vivien Werner, Monja Schlichting, Elisa Pott, Leona Tomforde, Luisa Vosgerau und Helke Meyer (von links) gewannen die Silbermedaillen.

Bei den Faustball-Landesmeisterschaften haben die U18-Mädchen des MTV Wangersen die Silbermedaillen gewonnen. Damit hat sich das Team auch sportlich für die Norddeutsche Meisterschaft am 25./26. Februar in der Ahlerstedter Halle qualifiziert. Die Mädchen aus Wangersen spielten in Dahlenburg schon in der Vorrunde überzeugend und kamen zu sicheren Siegen über Essel und Wardenburg, ehe ein 1:1 gegen Brettorf für den Gruppensieg und den Einzug ins Halbfinale reichte. Hier gab es gegen den Ahlhorner SV ein packendes Duell, das der MTV aber am Ende taktisch klug mit 2:0 Sätzen gewann. Im Finale gegen Schneverdingen war dann beim 0:2 nichts zu bestellen. Mit dem Gewinn der Silbermedaillen hatten die MTV-Mädchen aber mehr als erwartet erreicht.

Please publish modules in offcanvas position.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok