KInderturnen

U14-Jungen des MTV Wangersen sind neuer Landesmeister im Hallenfaustball

Wangersen ist neuer Landesmeister der männlichen U14: Pascal Lehmann, Tillmann Meyer, Tom Löhden, Nick Poppe (h.v.l.), Simon Wulf, Florian Behrens, Thilo Löhden (v.v.l.).

Die U14-Jungen des MTV Wangersen sind neuer Niedersachsenmeister im Hallenfaustball. Im Vorfeld wurde dem Team zwar Chancen auf eine Medaille eingeräumt, nicht aber auf Gold. Jetzt geht es Anfang Februar zu den Norddeutschen Meisterschaften nach Lamstedt, bei denen die Fahrkarten für die Deutschen Meisterschaften vergeben werden.

Die Jungen des MTV Wangersen spielten in Empelde bei Hannover um die Landesmeisterschaft. „Wir hoffen insgeheim auf eine Medaille, denn unsere Jungs sind derzeit gut drauf“, waren sich die Trainer Stephan Werner und Arndt Poppe vor Beginn einig. Der Auftakt konnte sich beim 2:0 gegen Bardowick sehen lassen, ehe dann ein überraschendes 1:1 gegen den Gastgeber folgte. Kein Beinbruch, denn durch das 2:0 gegen Ahlhorn war der MTV Gruppensieger geworden und stand im Halbfinale gegen Burgdorf. Mit 2:1 (11:8, 9:11, 11:7) konnten die MTV-Jungen das Spiel knapp für sich entschieden und spielten dann im Finale den Favoriten aus Ahlhorn mit 11:3 und 11:7 regelrecht an die Wand.

Please publish modules in offcanvas position.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok